Aphroe – Papa sagt

Aphroe_650x433

 

Für sein Mixtape »90« ließ sich RAG-MC Aphroe von »Elmatic«, der Hommage des ehemaligen Slum-Village-MCs Elzhi an sein Lieblingsalbum »Illmatic«, inspirieren. Mit Beats von Freunden wie PH7, Mirko Machine, DJ Stylewarz und Beat Sampraz aka Mr. Wiz zimmerte er Tribut-Songs an die großen Songs der goldenen Neunziger, bei denen er die Reime und den Flow möglichst dicht am Original in die deutsche Sprache übertrag. Das Ergebnis war nicht nur eine gefeierte Hommage an eine ganze Ära, sondern auch eine grandiose Zurschaustellung Aphroes technischer Versiertheit. In Kleinstarbeit brach er die Mathematik alter Gassenhauer herunter und hielt sich detailverliebt an Flow und Taktung der Originale. Dies gefiel den Hörern und Aphroe selbst – deswegen legt er jetzt mit »2 x 45« vier neue Neunziger-Cover auf Doppel-7“-Vinyl nach. Dieses Mal gibt es D.I.T.C., A Tribe Called Quest, Nas sowie eine herrliche Neuauflage von Ultramagnetic MCs »Poppa Large«. Bei Aphroe heisst das: »Papa sagt« und es gefällt uns selbstredend erneut sehr gut.

Foto: Robert Winter

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here