AK Ausserkontrolle zum ersten Mal auf Headliner-Tour // Live

AK_Presse1_KIKE

Was ist echt und was unecht? Die Weddinger Straßenrapper von AK Ausserkontrolle beanspruchen für sich, »echte Berliner« zu sein. Die Authentizität manifestiert sich in Form ungeschmückten Storys über das Leben auf der schiefen Bahn und ein entsprechendes Vorstrafenregister. Doch die ehemaligen Blitzräuber machen mit ihrer Musik vor, dass es auch andere Auswege aus dem sozialen Brennpunkt gibt als die Kriminalität. Nachdem man sich im Frühjahr für eine Vertragsunterzeichnung beim 187-Erfolgslabel Auf!Keinen!Fall! entschieden hatte, ging es für das Debüt »Panzaknacka« schnurstracks in Richtung Top-Ten der deutschen Albumcharts. An diesen Achtungserfolg will man nun auch auf den Bühnen des Landes anknüpfen. Als Verstärkung ist AKF-Neusigning Capital mit von der Partie. Tickets für AKs erste Headliner-Tour gibt es u.a. hier.

22.09. – Stuttgart, Schräglage
23.09. – Frankfurt, Nachtleben
24.09. – München, Backstage Club
30.09. – Köln, MTC
01.10. – Hamburg, Logo
02.10. – Jena, Rosenkeller
14.10. – Münster, Skaters Palace
15.10. – Hannover, Lux
26.11. – Berlin, Musik & Frieden
AK-Ausserkontrolle-1

 
Foto: Kike

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here