Adventskalender #9: Herr von Grau (JUICE TV Exclusive)

HerrvonGrau
 
Es hätte so schön enden können. Zwei Wochen waren Herr von Grau im Oktober durchs Land getourt und hatten auf ihrer »Freiflug«-Tour in allen der Himmelsrichtungen der Republik das Publikum von sich überzeugt. Beim großen Tourfinale am 26. Oktober in Berlin kam es dann leider anders als geplant: Beim Ausladen wurde aus dem Tourbus nicht nur Bühnenequipment, sondern auch eine Tasche mit den kompletten Auftrittsgagen gestohlen. Dieser irreparable Schaden hielt die beiden Musiker dennoch nicht davon ab, an diesem Abend in ihrer Heimatstadt alles zu geben.
 
Diese bedingungslose Hingabe honorierten viele HvG-Fans kurze Zeit später, als auf der Band-Webseite ein Spendenkonto eingerichtet wurde. Die tragische Nachricht verbreitete sich via sozialer Netzwerke wie ein Lauffeuer. Nach nur wenigen Wochen konnte das eigens eingerichtete Konto wieder geschlossen werden. »Wir haben ja irgendwie ein komisches Gefühl dabei gehabt, als wir auf Anraten vieler Fans ein Spendenkonto für uns selbst eröffnet habe. Aber es war tatsächlich die Lösung«, resümieren Benny und Kraatz heute. Gleichzeitig hat man sich vorgenommen, ab sofort nur bis an die Zähne bewaffnet auf Tour zu gehen. Bevor das passiert, muss jedoch erst mal an neuem Material gearbeitet werden. Dementsprechend haben wir die Jungs in ihrem Studio angetroffen und gebeten, sich für unseren Adventskalender ein paar Zeilen aus dem Ärmel zu schütteln.