A$AP Ferg remixt Rihannas »Work«

Asap Ferg New level

Work, Work, Work – Arbeitstier A$AP Ferg scheint ein Faible für das Wort zu haben. Erst die eigene Single, dann der Posse-Remix auf der seinem Debüt-Album »Trap Lord« und nun der nächste Streich: die Überarbeitung von Rihannas Hit-Single. Während der Part der Barbados-Braut nur durch ein paar Adlibs ergänzt wird, fliegt Drake komplett raus – Rindfleisch kommt deswegen aber nicht auf den Tisch: »no disrespect to Drizzy, bro, you my n*gga«. Ferg selbst flext ein paar Lines über die Boi-1da-Produktion und kommt seinem Mordauftrag nach: »Just found an instrumental and I had to kill it«. Das nächste Album »Always Strive And Prosper« des A$AP-Mob-Members soll noch im Frühjahr 2016 droppen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here