A-Track, Falcons & Young Thug feat. 24hrs – Ride For Me // Video

Young Thug, pardon, »SEX« kündigte in einem Hypebeast-Interview an, seinem tauben Bruder zu Ehren dieses Jahr keine neue Musik zu veröffentlichen. Glücklicherweise gibt es noch bislang unveröffentlichte Perlen, die Thugger vor diesem Musik-Embargo fabriziert hat. Eine solche ist der Track »Ride For Me«. Zwar ist das nicht die erhoffte Sean-Combs-Kollabo (der seinen Namen zwischenzeitig in »Love« änderte), aber dafür treten Midi-Dompteur Falcons, Turntable-Jongleur A-Trak und Soundcloud-Singvögelchen 24hrs mit in die Manege. Jefferey zeigt einmal mehr die Elastizität seiner Stimme, die er wie einen Klumpen Knete nach Belieben formt. Dazu stellt 24hrs das Autotune auf 110% und nutzt seine Stimme wie einen Synthesizer mit Sprachfunktion. Erstaunlich gut funktioniert der moderne Sound zusammen mit dem teils historischen Videomaterial, für das Zoo-York-Gründer Eli Morgan Gesner zuständig ist: Fisheye-Aufnahmen von SEX sowie 24hrs und Footage aus der New Yorker Skateboard-Szene der 90er: Sk8 or die!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here