Turn Up wie ein OG: Charlie Sheen zeigt Lil Pump, wie man feiert // Video

Das Konzept des »waken baken«, was Wiz Khalifa vor einigen Jahren predigte, scheint 2018 überholt. So ruft Lil Pump auf seinem neuen Track »Drug Addicts« nämlich eine neue Stufe des Turn-ups auf: »Start the day off with a pint / I’ma show you how to live life«. Morgens erwachen und sich erstmal eine gepflegte Dosis Narkotika auf Morphium-Basis in die Nervenbahnen jagen? Für Pump der Inbegriff des gelebten Lebens. Rund acht Monate nach Ableben von Lil Peep an einer Überdosis Codein, scheint der 17-Jährige seine Vorsätze, dem Purple Drank künftig zu entsagen, über Bord geworfen zu haben.

Stattdessen zieht er mit einem Seelenverwandten nicht um die Häsuer, sondern durchs Hospital: ausgerechnet König der Lebemänner Charlie Sheen, in seiner 45-jährigen (!) Schauspieler-Laufbahn um den Rausch verlegen, unterstützt Pump in der Partykolonne aus Krankenschwestern und Patienten – bis schließlich doch noch zwei Sicherheitsbeauftragte dem bunten Drogenfest im Wartezimmer ein Ende bereiten.

Übrigens: Charlie Sheen gab 2015 bekannt, HIV-positiv zu sein und dürfte entsprechend sehr achtsam mit seinem Körper umgehen. Wer also wirklich denkt, es wäre cool, sich andauernd voll zu dröhnen, der solle von Pimp C heimgesucht werden.

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here