Sylabil Spill live

Sylabil Spill 650x433
 
Wenn der Radira zum Mic greift, zerfallen Wack-MCs zu Staub. Schlechte Rapper haben in der Welt des Sylabil Spill nichts verloren. Seinen Auftrag nimmt der Bonner bereits seit 2004 sehr ernst, wo man ihn als einen von wenigen ebenbürtigen Gegnern auf der Beatfabrik-DVD zur »Wir battlen jeden«-Tour sehen konnte. 2008 erschien schließlich seine Debüt-EP »Freunde? Nein!« und war natürlich vollgepackt mit brachialem Battlerap. Anschließend wich der gebürtige Kongolese nicht von seiner Linie ab und releaste EPs und Alben mit so klangvollen Namen wie »Negative Energie« oder »Komm nicht her. Ich töte dich.«. Auch ein Album mit Huss & Hodn als Die Beleidiger und eine Kollabo mit Morlockk Dilemma finden sich in der Diskografie.
 
Aktuell steht die Platte »Steine & Zwiebeln« seit Januar in den Läden. Damit reißt Sylabil Spill im Oktober die Bühnen Deutschlands ab. Für insgesamt acht Dates tourt er erstmals solo durch die Rapublik. Bei uns könnt ihr einmal zwei Tickets für eine Stadt eurer Wahl gewinnen.
 
02.10. – Freiburg, Schmitz Katze
10.10. – Bielefeld, Nummer zu Platz
16.10. – Karlsruhe, Jubez
18.10. – Berlin, Cassiopeia
19.10. – Köln, Underground
24.10. – Minden, Ameise
30.10. – Hamburg, Kleiner Donner
07.11. – Leipzig, Distillery
 
VERLOSUNG
Wer einmal live bei der Hinrichtung von unzähligen Wack-MCs dabei sein möchte, der hat bei uns die Gelegenheit 1×2 Karten zu gewinnen. Schreibt uns einfach eine E-Mail mit dem Betreff »Sylabil Spill«, eurem vollständigen Namen, eurer Wunschstadt und der richtigen Antwort auf die Gewinnspielfrage an verlosungen (at) juice (.) de und mit etwas Glück seid ihr im Oktober dabei.
 
GEWINNSPIELFRAGE
Gegen welches Beatfabrik-Mitglied trat Sylabil Spill auf der »Wir battlen jeden«-Tour 2004 in Köln an?
 

 
Spill_A3_AC_DRUCK