Sage The Gemini: Deutschlandtour abgesagt // Live

UPDATE: Da sich das Album von Sage The Gemini verzögert, muss leider die komplette Tour abgesagt werden. Derzeit sieht es nicht danach aus, dass es Nachholtermine geben wird. Bereits gekaufte Tickets können zurückgegeben werden.

»Slow down, grab the wall/Wiggle like you tryna make yo ass fall off« – so lauten die eröffnenden Zeilen des ersten Hits »Gas Pedal« von Sage The Gemini aus dem Jahr 2013. Wer damals viel auf Vine unterwegs war (R.I.P. an dieser Stelle), kennt den Track vielleicht. Seitdem hat sich einiges getan: Sage war als Tour-Support mit Wiz Khalifa, Rich Homie Quan, Jeezy und Ty Dolla $ign unterwegs, arbeitete mit Flo Rida zusammen und landete mit seinem Debütalbum »Remember Me« auf Anhieb in den Top 50 der Billboard-Charts.

In wenigen Monaten kommt Sage nun für fünf Konzerte nach Deutschland. Warum man ihn sich anhören sollte? Weil er fast alles selber macht. Dominic Wynn Woods rappt und singt nicht nur, er produziert und mischt auch, weil er immer das Dilemma vermeiden wollte, Musik machen zu wollen, aber nicht zu können – und das hat sich ausgezahlt. Heute geht es ihm vor allem darum, ein bisschen Spaß in die Welt der heute so ernsten Popkultur zu bringen. Ein Mantra, das in seinen Tracks deutlich hörbar wird. Tickets gibt es ab morgen hier.

10.09. – Berlin, Lido
11.09. – Hamburg, Uebel & Gefährlich
12.09. – Köln, CBE
26.09. – München, Ampere
27.09. – Frankfurt/Main, Zoom
________________________________

UPDATE:  Sage The Gemini hat die geplante Tour laut Pressemitteilung aus »unvorhersehbaren Gründen« abgesagt. Ersatztermine sind bereits festgelegt, gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit. Die neuen Termine und Locations sind:

06.12.17 – Köln, Luxor
08.12.17 – Frankfurt, Zoom
11.12.17 – Hamburg, Uebel & Gefährlich
13.12.17 – Berlin, Bi Nuu