RAF Camora – Anthrazit RR // Stream

Längst ist der Knoten bei RAF Camora geplatzt. Der Grind des Wiener Berliners war seit jeher beachtlich – nur die gebührende Anerkennung wurde ihm oft nicht zuteil. Dann folgte vor knapp anderthalb Jahren der Schulterschluss mit 187-Mastermind Bonez MC – der Rest ist, wie man sagt, Geschichte. Das ursprünglich als Mixtape geplante »Palmen aus Plastik« wurde zum Platin-Album und kassierte nicht nur einen Haufen Edelmetall-Auszeichnungen, sondern auch Kritkerlob und Musikpreise. Auf der Erfolgswelle reitend schob der frankophile Österreicher mit italienischen Wurzeln die Solo-Platte »Anthrazit« hinterher und sicherte sich damit erneut Platz eins der deutschen Album-Charts. Und nicht nur das: Mit 200.000 abgesetzten Einheiten der Single »Primo« durfte Camora zum ersten Mal eine Soloplatte vergolden – und dankte das seinen treuen Fans prompt: Seit heute steht »Anthrazit RR« als verfrühtes Weihnachtsgeschenk zum kostenlosen Hören auf YouTube und Spotify bereit. Die zehn Tracks bieten Trademark-Sound à la RAF Camora: Eine Melange aus harten 808-Bangern und Beats, die auch eine Dancehallparty anheizen könnten. Garniert wird das Ganze mit Gastauftritten von Bonez, Gzuz und Ufo361. In diesem Sinne: run di riddim!