Pusha T – Blocka (Video)

blocka

Pusha T wird 2013 sein Solo-Debüt mit dem Titel »My Name is My Name« auf Def Jam veröffentlichen, ein Zitat von Marlo Stanfield, dem Charakter der großartigen HBO-Serie »The Wire«. Bisschen merkwürdiger Titel, mag man sich denken, aber Pusha hat eine Erklärung parat: »Basically, I was trying to pick a title that embodied who I am as an artist and I wanted people to understand that Pusha is everything that I really, really am.«.

Bevor das Album aber in den Läden steht, soll es in Kürze noch das Mixtape »Wrath Of Caine« erscheinen. Einen ersten Einblick in das Tape gibt uns jetzt der Jamaika-infizierte Track »Blocka« mit Dancehall-Dude Popcaan und G.O.O.D. Musics Newcomer Travi$ Scott. Über einen schleppenden Beat von Young Chop, werden mal wieder wie gewohnt Coke-Lines gelegt und Pusha erwähnt mehrfach, dass er keine mehr Platten verkaufen müsse, die Kohle sei ja schon da. Beneidenswerte Situation.

Update:

Jetzt wurde auf Jamaika auch ein Video zum Track gedreht:

(ms)