Ms. Lauryn Hill – Feeling Good (Nina Simone Cover)

Lauryn-Hill
 
»What Happened, Miss Simone?« nennt sich die Netflix-Doku über das Leben der amerikanischen Jazz- und Blues-Musikerin Nina Simone, die noch Ende des Monats über den Streaming-Dienst veröffentlicht werden wird. Für den Soundtrack konnten die Macher des Films gleich eine Handvoll hochkarätiger Namen gewinnen. Neben Usher, Common, Mary J. Blige, Gregory Porter und Jazmine Sullivan wird Lauryn Hill mit sechs Neuinterpretationen von Simone-Songs zu hören sein. Erste Kostprobe: Das Cover zu »Feeling Good«, ursprünglich erschienen 1965 auf Simones Album »I Put A Spell On You«.