Mayer Hawthorne & Kendrick Lamar – Crime (Suff Daddy Remix)

suff_daddy_gnac_video_Juice

 

Mayer Hawthorne ist ohne Frage einer der größten Beat-Avantgardisten unserer Zeit. Auf Deutschland übertragen lässt sich dasselbe reinen Gewissens über Betty Ford Boy Suff Daddy sagen. Kombiniert man beide mit dem jungen Dichterfürsten der letzten beiden Jahre, kommt dabei ein Track heraus, der seinesgleichen sucht: »Crime«. Nochmal: Hawthorne mit King Kendrick, auf krachende Suffy-Drums. Punkt.
 

 
Weil internationaler Ruhm und die Ankunft im Spiel der ganz Großen aber noch nicht reichen, veröffentlicht der Wahlberliner jetzt sein 2010 erschienenes Werk »The Gin Diaries« erneut. Wieder streng limitiert, diesmal in der »Extra Dry Edition«. Diese umfasst neben LP und Downloadkarte ein von Robert Winter designtes Suff-Daddy-Gin-Glas. Was will man mehr? Hoch die Tassen!