Luciano – Berlin Favela // Video

Eiskalte Game-Übernahme: innerhalb von 18 Monaten hat Luciano das Kunststück fertiggebracht, von den ersten nennenswerten Youtube-Klicks zum szeneübergreifenden Hype mit Major-Deal aufzusteigen. Nicht nur in Deutschland hat man den Berliner auf dem Zettel, auch französische Rap-Fans lassen seine Tracks trotz Sprachbarriere rotieren. Dabei gilt für Luciano das Prinzip »Man’s Not Hot«: Ohne mit der Wimper zu zucken nahm er den Trubel um seine Person zur Kenntnis, ließ dabei sämtliche Presseanfragen an sich abprallen. Der Erfolg wird ihm aller Voraussicht nach recht geben, wenn morgen die Chartplatzierungen für die abgelaufene Woche verkündet werden und das Solodebüt »Eiskalt« einen der vorderen Ränge einnehmen wird. Und während wir uns in der aktuellen Ausgabe trotz fehlender O-Töne daran gemacht haben, das Phänomen Luciano aufzudröseln, streunt der weiterhin durch sein »Berlin Favela«.