Kool Savas & Sido kündigen Kollabo-LP »Royal Bunker« an – erster Track und Album-Trailer veröffentlicht // News

Staigers Royal Bunker lebt weiter. Zumindest der Name. Denn Sido und Kool Savas, die beide in der legendären Berliner Untergrundkaderschmiede verkehrten, veröffentlichen ein gemeinsames Album. Und das heißt eben »Royal Bunker«.

Schon in den Neunzigern waren sie mit dem von Marcus Staiger ins Leben gerufenen Freestyle-Café verbunden. Darüber hinaus veröffentlichten sowohl Essah als auch Siggi (lange vor der Maskierung) Projekte ihrer Crews Die Sekte und M.O.R auf dem gleichnamigen Label. Sympathisch war man sich zu jener Zeit nicht immer zwingend, der Competition-Gedanke der Cyphers stand im Vordergrund. Etwaige Dissonanzen sind jedoch längst Geschichte. Was bleibt, ist der Wettstreit in der Booth – nach »Triumph« und »Masafaka« nun eben auf Album-Länge. Das Rap-Aristokraten-Treffen wird am 29. September erscheinen, Marteria hat sich von Roswell aus auch in den Keller aufgemacht, um die beiden zu unterstützen – das wurde bereits bei den Kollegen von 16bars im Interview bestätigt. Dass auf einem gemeinsamen Album zweier Deutschrap-Titanen nicht gekleckert, sondern geklotzt wird, dürfte klar sein. Einen ersten Beweis liefert der bereits veröffentlichte Titeltrack, mit dem das Duo das Splash!-Wochenende fulminant beendete und dem Abschlussfeuerwerk den großen Knall vorwegnahm.