Serious Klein – Try Me // Video

Sucht man auf einer Deutschlandkarte nach Rap-Knotenpunkten, dann wird Bochum erst mal übersehen. Nichtsdestotrotz beheimatet das Zentrum des Ruhrgebiets einen Künstler, der die hiesige Raplandschaft auf ganz eigene Weise erweitert: Serious Klein kommt von dort und rappt auf Englisch (und beherrscht die Sprache dabei besser als so mancher murmelnder Ami-Rapper). Geboren und aufgewachsen in Bochum, aber mit Wurzeln in Ghana, kam der heute 26-Jährige schon früh durch seine Mutter in Kontakt mit sowohl der Englischen Sprache, als auch HipHop. Damit ist er von einer Raptile- oder Sierra Kidd-Denglisch-Musik weit entfernt. Zu hören war das schon auf seiner EP »Summer 03’s Problem« von 2016. Heute liefert Serious Klein mit »Try Me« und dem dazugehörigen Video zum ersten Mal seit knapp einem Jahr neuen Output. Ein neues Projekt scheint also schon in Arbeit zu sein.