Clams Casino – 32 Levels // Albumstream

Clams Casinoo

Wir adaptieren an dieser Stelle ein altes Sprichwort: Große Beats wurden nicht an einem Tag erbaut. Nach drei erfolgreichen Mixtapes, etlichen hochrangigen Gastproduktionen (Beweisstück A und B), einer ganz beiläufigen Soundrevolution und einer mehrjährigen Produktionsphase veröffentlicht Clams Casino heute endlich sein Debütalbum »32 Levels«. Neben der bereits erschienenen Traumreise »Blast«, dem Westküsten-Banger »All Nite« mit Vince Staples und dem eher poppigen »A Breath Away«, assistiert durch die Sängerin Kelela, hält das Album u. a. noch Features von A$AP Rocky, Sam Dew und gleich drei Mal dem Based God himself bereit. Weil sich Clams wohl Lil Bs polarisierender Aura bewusst war, haut er das komplette Album als Instrumentalversion im Anhang gleich mit dazu. Ineffizienz kann man dem Produzenten aus New Jersey bei so einem Aufgebot nun wirklich nicht vorwerfen.