Chefket – Nachtmensch (Akustik Version)

Chefket - Nachtmensch

Von Akustik-Versionen kann man halten, was man will: viele sehen den Move, einem Album ein dramatisches Update in schwarz-weiß zu verpassen, als Legitimation, das bereits veröffentlichte Material auf die Schnelle wiederzuverwerten. Andere schätzen gerade deswegen den neuen Drive, da die veränderte Stimmung durch den reduzierteren Klang die Botschaft der Songs nachhaltig beeinflussen kann. Welcher Maxime Chefket für seine »Nachtmensch – Akustik EP« folgte, ist uns zwar derzeit nicht bekannt, jedoch ordnen wir die neue Version des titelgebenden Tracks der Kategorie unfallfrei zu. Danke dafür.