Alicia Keys feat. A$AP Rocky – Blended Family (What You Do For Love) // Video

alicia-keys-x-rocky

2016 bleibt das Jahr der Überraschungs-Comebacks: De La Soul und A Tribe Called Quest veröffentlichten Statement-Alben und auch die R’n’B-Prinzessin der nuller Jahre, Alicia Keys, brachte mit »Here« ein überraschend starkes Release auf den Markt. Durch Mega-Hits wie »Fallin‘« und »Empire State of Mind« hat die Swizz Beats-Gattin natürlich längst ausgesorgt und findet nun Inspiration im Patchwork-Familienleben. »Hey, I might not really be your mother/That don’t mean that I don’t really love ya«, lautet ihr Liebesbekenntnis an Swizz‘ Kinder auf dem Track »Blended Family«. Auch A$AP Rocky meldet sich zu Wort, der von seiner Kindheit mit »four step-moms at nine« (?) erzählt und Tupac zitiert. Dazu kuschelt sich die Gitarre fast genauso schön an den Drum-Loop, wie die Eltern im zugehörigen Schwarz-Weiß-Film an ihre Kinder.