Adel Tawil feat. Summer Cem & KC Rebell – Bis hier und noch weiter // Video

1469

Die Banger bleiben hart – forciert darauf doch auch bitte im Radio zu landen. Ist das real (Sprich: räaaal, nicht Flers »riiieel«), wenn Adel Tawil sich Summer Cem und KC Rebell schnappt, Haare blondiert und Fäuste in die Luft gestreckt werden, synchron der Banger-Tanz (?) getanzt wird und einem klar gemacht wird, dass es immer weiter geht? Ja, kein Traum. Wirklich. Summer und KC haben einen Track gemacht, der inhaltlich in eine Kerbe wie Max Giesinger, Revolverheld oder Andreas Bourani schlägt. Pathos, Konsens-Phrasen übers Weiterkommen und schöne Melodien gibt’s da, auf diesem zum Song gewordenen feuchten Traum aller Privatradiostationen. Und tatsächlich ist es doch so: Es sei den Bangern vergönnt. Der Erfolg, der Zuspruch auch aus den Kinderzimmern, in denen kein JBG-Poster hängt, sondern Bilder von Ponys. Irgendwie ist es ja auch sympathischer wenn die Drei sich auf ein solches Lied einigen können, das wirklich nicht konstruiert und ehrlich positiv wirkt, als wenn der nächste sentimentale Student aus der Altbauwohnung in Berlin Mitte seinen Kopf-Hoch-Senf abgibt. Breitwand-Pop wurde hier perfektioniert – das ist in Ordnung. Trotzdem: ziemlich verwirrend, das alles. Ob »Bis hier und noch weiter« auch im Cafe laufen wird, in dem sich Farid Bang und 18 Karat gerne treffen? Vermutlich nicht. Eher im Bistro des nahe gelegenen Spaßbads.