winterREISE – HipHop-Oper-Filmtheater im Jugendknast (JUICE TV)

Winterreise-JSA-Berlin
 

Seit circa zwei Jahren bietet das Projekt »winterREISE – HipHop-Oper-Filmtheater im Jugendknast« den Häftlingen der JSA Berlin einen Lichtblick im grauen Alltag hinter Gittern. So kommen seit Frühjahr 2012 regelmäßig Künstler aus den Bereichen Oper, Theater, Tanz, Film, Gesang und Musikproduktion als Dozenten ins Gefängnis, um mit den Inhaftierten an Projekten zu arbeiten. Das Ganze geschieht auf Grundlage von HipHop in Verbindung mit dem Liederzyklus »Winterreise« des österreichischen Komponisten Franz Schubert. In Produktionsperioden von jeweils drei Monaten arbeiten die Häftlinge zusammen mit ihren Mentoren an einem Projekt, jeweils basierend auf einem der 24 Lieder aus »Winterreise«. Jeder Produktionszyklus kulminiert in einem Abschlusskonzert. Einem solchen durfte JUICE TV Ende vergangenen Jahres beiwohnen und traf dort bekannte Gesichter: u.a. gehörten Alpa Gun und Gentleman zu den geladenen Gästen. Zudem wagten wir einen Blick hinter die Kulissen, sprachen u.a. mit Jörn Hedtke alias Kronstädta, dem Initiator des Projekts, und besuchten DJ Smolface und DJ Perez von den Beathoavenz, die als Dozenten das Projekt an Drumcomputer und Mischpult begleiten.