Wandl – Window Color // Exklusive Videopremiere

»Geld Leben« war vorgestern, aber: »It’s All Good Tho«. Denn Wandls neues Album, das genauso heißt, erscheint ja schon am 2. Juni und vorher werden mit »Window Color« eben traurig dreinblickende Gesichter an die Fensterscheiben gemalt, die sicher auch mal eine Wäsche nötig hätten. Die Staubpartikel brechen das Licht, lassen nur einige verlorene Strahlen in den Raum dringen – eine bedrückende Stimmung. Genau danach klingt die Musik, die Wandl für seine neue Single und sein Album produziert hat: geloopte LoFi-Sequenzen bilden das Fundament und im Hintergrund singt Wandl, aber so, dass seine Stimme eins mit dem instrumentalen Unterboden wird. Das zeugt von Bescheidenheit und um ehrlich zu sein, ist das Gesungene dann auch leicht depressiv oder zumindest ein eingefangenes Grübeln über Zweisamkeit und das irgendwann folgende Alleinsein. Andererseits ist »Window Color« auch einfach eine entspannte Nummer für den Sommer. Sieh’s, wie du willst, aber hör’s dir halt an.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here