Vega & Bosca – AntiCops

Vega

Wegen der autoritären Allmachtsattitüden amerikanischer Gesetzeshüter entstehen immer wieder brutale Konflikte mit blutigem Ausgang. Eine Tatsache, die man aufgrund der medialen Aufmerksamkeit der Fälle Eric Garner und Mike Brown auch hierzulande wahrgenommen hat. Und auch wenn in Deutschland zum Glück noch kein solches Ausmaß an (Polizei-)Gewalt erreicht wurde, nehmen lange nicht alle das Auge des Gesetzes als Freund und Helfer wahr. »AntiCops«, der neue Track von Vega und Bosca, verdeutlicht dies mit Nachdruck. Dabei ist der Song nicht als tiefgründige Hommage an jene Jungs zu verstehen, die dem Scheinwerferlicht der Streifenwagen fleißig die Mittelfinger entgegenrecken. Viel mehr zeigen die beiden Freunde von Niemand-MCs, wie sich echter Frankfurter Asphalt-Rap anno 2015 anhört. Obendrauf liefert man im zugehörigen Clip ungemütlich aussehende Sturmhaubenträger und Donuts drehende CL-Fahrer, während der dramatische Orchestral-Bombast von Johnny Illstrument, Joznez und HNDRC die Schwarzweiß-Optik bedrohlich untermalt. »AntiCops« erscheint auf »Alte Liebe Rostet Nicht«, dem Kollabo-Album von Vega und Bosca, welches am 22. Januar in den Läden landet.