Tyler The Creator bringt im Juli Anarchie auf deutsche Bühnen // Live

-

 
Zwei Jahre ist die »Cherry Bomb« mittlerweile schon wieder her, aber die Detonation hallt weiterhin nach. Zusammen mit dem vorangegangen Schaffen eröffnet sich eine zwingende Diskografie voller (Odd Future)-Wahnsinn, Exzess und Eskapismus, der dann wiederum von hyper-realer Reflextion abgelöst wird. Live, so viel ist klar, wirkt das ziemlich eindrucksvoll. Davon überzeugen kann sich im Juli jeder, der Karten für eines der drei Deutschlandkonzerte ergattern kann. Die gibt’s hier ab dem 01. 02. zu kaufen. Man sollte schnell sein.

03. Juli 2017, Hamburg, Markthalle
04. Juli 2017, Köln, Essigfabrik
17. Juli 2017, Frankfurt, Batschkapp

- Advertisement -

1 Kommentar

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisement -