Tightill – Handy Song (prod. AsadJohn & Qnoe) // Video

Was das Bremer Kreativ-Kollektiv von Erotik Toy Records im hohen Norden veranstaltet, gehört mit Sicherheit zu den spannendsten Rap-Entwürfen im derzeitigen HipHop-Theater. Da ist Skinnyblackboy, der mit seiner Debüt-EP eines der besten Tapes des bisherigen Jahres gedroppt hat, oder Tightill, der gemeinsam mit Doubtboy Deutschrap durch selbstironische Schnulzen das Fühlen gelehrt hat. Zwischen Parodie und Progression bahnen sich die erotischen Jungs ihren ganz eigenen Weg. Tightill fasst den künstlerischen Anspruch der ETR-Clique in den ersten Zeilen seines neuen Songs passend zusammen: »Ich kenn nur Next Levels/Alles Stani wisch‘ ich weg/Weil hier echt nichts killt«. Jay Pop, Ali Whales und Donvtello schicken derweil digitale Grüße per Sprachnachricht und 90s Kid AsadJohn schraubt gemeinsam mit Qnoe ein treibendes Brett zusammen, dass als Baile-Funk-Trap-Liaison mit Bass-Boost dem Ganzen die nötige Energie verleiht. Mehr davon, bitte!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here