Suff Daddy – Videopremiere

    »MPM is the clique…« Auf dem über alles erhabenen Label Melting Pot Music veröffentlichte Suff Daddy neben zahlreichen EPs und Vinyl-Singles im Jahre 2009 seinen Beitrag zur gefeierten »Hi-Hat Club«-Reihe, ehe 2010 sein Debüt-Album »The Gin Diaries« folgte und klarstellte, dass der Connaisseur es wirklich ernst meint – er weiß genau was er tut. Diesen Mai veröffentlicht der Cognac-Liebhaber nun sein zweites Solo-Album »Suff Sells«. Ein besonderes Ereignis. Das Vorstandsmitglied der hiesigen Beat-Geek-Vereinigung verlässt die Nation nämlich vorerst und schlägt die Zelte in Australien auf.

    Mit einem lachenden und einem weinenden Auge schenkt ihm MPM in Form des wunderbaren Videos zu »Pattern Select/Giscar Sob« die verdiente Abschiedsfeier. Scheiß mal auf Blumenstrauß und goldene Uhr. Olski, der CEO höchstpersönlich, kutschiert Suffy mit seinem eleganten 80er-Mercedes durch Köln und die gesamte Stecken-Klikke um MemyselfandI, Kurt, Julian Brimmers, Aphroe, Hulk Hodn und haste-nicht-gesehen leistet ihm Gesellschaft. Alkohol am Steuer ist kurzzeitig erlaubt, Spliffs machen die Runde, die MPC500 wird ausgepackt. Großartig.

    (nn)

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here