Sudden feat. Alligatoah – Hitler Töten // Video

Bildschirmfoto 2015-02-26 um 13.01.45
 
Was wäre, wenn urplötzlich eine Zeitmaschine in greifbarer Nähe stünde und man an jeglichem Ereignis der Vergangenheit teilhaben könnte? Es wäre möglich Kriege zu verhindern und Menschen vor Naturkatastrophen zu warnen. Oder ganz einfach »Hitler Töten«. Auch Sudden und Alligatoah zerbrechen sich darüber den Kopf, was man in dieser Situation denn am besten anstellen sollte. Der Entschluss ist schnell gefasst. Lieber nicht die Titanic vor ihrer Fertigstellung zerstören, und ein großes Unglück verhindern, sondern schnell eine gescheiterte Beziehungen mit der Verflossenen wiederbeleben. Die natürlichen Triebe lassen die beiden nicht im Stich: Besserer Sex, ordentlich Spaß und jede Menge Narrenfreiheit sind das Resultat. Die Fiktion bringen die beiden auf eine sehr poppige Art und Weise unter die Menschen. Und obwohl der Track vom kommenden Sudden Soloalbum »Superkräfte« stammt, hat Alligatoah den Löwenanteil am Lied übernommen. Eine Strophe, die Hook und der gitarrenlastige Beat stammen aus seiner Feder, während sich Sudden seine besonderen Kräfte für den Rest des Albums aufspart.
 

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here