Shawty Lo – Put Some Respek On It // Video

shawty-lo

Shawty Lo, einer der Pioniere der Ringtone-Era und Fakelträger des Dirty South, ist im Alter von nur 40 Jahren von uns gegangen. Der elffache Vater mit dem heiseren Flow starb gestern morgen an den Folgen eines Autounfalls nach einer Party-Nacht in seiner Heimatstadt Atlanta. Zur Blütezeit des Fingersnaps und des »Stanky Leg« produzierte er mit seiner Gruppe D4L (Strip-)Club-Hymnen wie »Laffy Taffy« oder »Betcha Can’t Do It Like Me« und war damit maßgeblich daran beteiligt, den ATL-Sound Mitte der Nullerjahre radiotauglich zu machen. Ein Umstand, der zur heutigen Dominanz seiner Heimatstadt im Rap-Game führte und die lokale Club-Szene zur wichtigsten des Landes reifen ließ. 2008 gelang Lo mit »Dey Know« der viel geremixte (und einzige) große Soloerfolg, bevor er 2011 kurze Zeit mit der G-Unit gemeinsame Sache machte. Jetzt haben die Kollegen von Worldstar HipHop zu Shawtys Ehren noch mal tief in ihrer Inbox gegraben (wie ihr am Titel und Sample des Tracks unschwer erkennen könnt), um euch ein aktuelles Video zu liefern. Der weiße Audi im Video ist übrigens das Unfallauto. Nach Bankroll Fresh ist Shawty Lo bereits der zweite Rap-Star aus Atlanta im laufenden Jahr, der eines unnatürlichen Todes stirbt. Rest in Peace.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here