Rich Homie Quan – If You Ever Think I Will Stop Goin‘ In Ask Double R // Mixtape

Rich Homie Quan
 

Seit Herbst 2013 lässt Rich Homie Quan mit neuem Solomaterial auf sich warten. Zwischenzeitlich zelebrierte er im Verbund mit Birdman und Young Thug vor allem Materialismus und Hedonismus. Kann man mal machen. Doch in Quan steckt einiges mehr als ein bloßer Spokesman des verschwenderischen Lebensstils. Das wird nach den ersten Tönen des neuen Solo-Mixtapes »Rich Homie Quan – If You Ever Think I Will Stop Goin‘ In Ask Double R« schnell klar. Denn das ist so musikalisch geraten, dass es sogar Young Thugs »Barter 6« alt aussehen lässt. Keine schlechte Entwicklung, nachdem es unlängst zu kleinen Streitereien mit dem ehemaligen Wegbegleiter kam. Ein Umstand, der wohl der Tatsache geschuldet ist, dass man sich auseinandergelebt hat. Rich Homie Quan schnappt sich jedenfalls durchweg hochwertige Produktionen von Fricklern der Stunde wie London on da Track und zaubert etwas, das weit über schnelllebige Mixtapeware hinausgeht. Features gibt es dagegen keine. Gesegnet mit einem Talent für Gesang und Rap kreiert er eine Atmosphäre der Melancholie, die sich eher für nachdenkliche Tage als den nächsten Club-Besuch eignet. Die harten Trap-Banger bleiben aus, dafür gibt es moderne R’n’B-Entwürfe mit Pop-Angebandle. Ein gelungener Selbstfindungstrip ist »If You Ever Think I Will Stop Goin‘ In Ask« geworden und ganz anders als das, was man von den Kollegen aus Atlanta derzeit so gewohnt ist. Weird bleibt der Quan-Cosmos natürlich weiterhin.

 

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here