Neues Date! Pimf spielt live in Hamburg // Live

-

Pimf spielt seit langem mal wieder eine Soloshow und performt die Songs des »final.wav«-Playlist-Albums sowie neue Banger.

Gute Nachrichten für alle Hamburger*innen: Die lokale HipHop-Szene kann so langsam wieder auftreten. Nachdem viele Locations lange geschlossen hatten und maximal mit Livestreams betrieben wurden, finden jetzt wieder Konzerte statt, die nach 2G-Regeln durchgeführt werden. Ein Highlight: Pimf live im Häkken am 4. Dezember.

Der Hamburger hat in der letzten Zeit seine »final.wav«-Playlist releast, die er zu einem dynamischen Projekt gemacht hat, bei dem Songs nach und nach ergänzt werden. Beim Konzert in Hamburg wird Pimf die Songs von »final.wav« zum ersten Mal live spielen, außerdem ist es seine erste Soloshow seit Ewigkeiten und Support Mavgic, sowie DJ Pyno sind ebenfalls am Start. Bester Anlass, um in das Hamburger Konzertleben zurückzukehren.

Update: Das war zumindest die Ausgangslage, ehe hohe Infektionszahlen auch diesem Hoffnungsschimmer einen Strich durch die Rechnung gemacht haben. Die gute Nachricht: Das ausgefallene Konzert von Pimf wird im Sommer nachgeholt und außerdem ins Uebel & Gefährlich hochverlegt, sodass es wieder Tickets zu kaufen gibt.

Tickets für die Show am 22. Juli gibt es hier zu kaufen.

- Advertisement -

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisement -