Manuellsen – Chrome // Video

-

Dass Manuellsen einen der vielseitigsten Künstler im hiesigen Rap-Game darstellt, dürfte zur Genüge an Auskennerstammtischen diskutiert worden sein. Straightes Gespitte, zartmütiger Gesang und ein unnachahmliches Melodiegespür zeichnet die Diskografie des 39-Jährigen seit nunmehr elf Vollzeit-Releases aus. Für den Vorboten zum kommenden Album »MB4« hat der Ruhrpottler allerdings eine kleine Überraschung für alle Eastcoast-Rap-Liebhaber bereitgestellt: »Chrome«, eine brachiale Rider-Hymne aus der Musikmaschine von Juh-Dee, samplet tatsächlich den Neunziger-Klassiker »Born To Roll« der New Yorker Rap-Legende Masta Ace. Das ist nicht nur ein klares Bekenntnis zur HipHop-Kultur, sondern obendrein ein stilvolles Update zur niemals alternden Idee, die 808s aufzudrehen, während man mit heruntergekurbeltem Fenster durch die Hood rollt.

- Advertisement -

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here