Luk&Fil – Menschenzoo // JUICE Premiere

Luk&Fil_2015_by_David_Stoll_3
 
»Ihr zweites Album ‚Brot ist essbares Holz‚ kommt im Dezember 2013 und ist wahrscheinlich das verwirrendste Stück Rap, das bisher eine Sichtexot-Katalognummer bekommen hat«, schreibt JUICE-Autor Ralf Theil in der aktuellen Ausgabe über Knowsum und Loki alias Nepumuk und Negroman alias Luk&Fil. Quatsch mit Soße also, die schwere Kost des Duos anlässlich ihrer heutigen JUICE Premiere »Menschenzoo« in leichtverdauliche Häppchen zu zerkleinern. Besser: einfach wirken lassen. Denn, so Theil weiter im großen Sichtexot-Labelporträt: »Die konsequente Entwicklung von den jungen Rap-Talenten zu den mit kryptischen Referenzen um sich werfenden Philosophiestudenten ist so einfach zu beobachten wie oft schwer nachvollziehbar. Erst wenn man aufgibt, immer alles verstehen zu wollen, machen die heutigen Luk&Fil am meisten Spaß – auch ihren Labelbetreibern.« In diesem Sinne: Vorhang auf für »Menschenzoo«, das zweite mit Bewegtbildern unterlegte Musikstück aus »Nepuman«, dem dritten, am kommenden Montag erscheinenden Album von Luk&Fil.
 

 
Foto: David Stoll
 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here