Doppelt hält besser: Lil Uzi Vert droppt »Sanguine Paradise« und »That’s A Rack« // Video

Nach dem Erfolg seines Debütalbums »Luv Is Rage 2« scheint die Zeit mehr als reif für für den Nachfolger »Eternal Atake«.

Was ein Hin und Her: Erst kündigt Lil Uzi Vert seinen Rücktritt aus dem Musikbiz an, startet dann eine Online-Kampagne mit dem Ziel, die Freigabe seines Albums »Eternal Atake« zu erreichen. Wenige Wochen später, meldet er sich dann, mit dem Track »Free Uzi« aus dem Ruhestand zurück. In der Zwischenzeit hat sich der Philly-Rapper auch noch eine neue Labelheimat gesucht und diese angeblich bei Jay-Zs Rock Nation gefunden. Jetzt veröffentlicht der 25-Jährige die Video-Single »That’s A Rack« mit jeder Menge Streichern, Fingerfarbe und nackter Haut. Dazu gibt es mit dem Track »Sanguine Paradise« gleich einen zweiten Vorboten auf sein langersehntes Album. Man mag gespannt sein wie es weiter geht.

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here