Lil Peep – Save That Shit // Video

Vor fünf Wochen verbreitete sich die Nachricht von Lil Peeps frühzeitigem Ableben wie ein Lauffeuer über die sozialen Medien. Weltweit waren seine Verehrer entsetzt über den von einer unfreiwilligen Opiatüberdosis verursachten Tod ihres Idols und veranstalteten Andachten in den Großstädten. Mittlerweile ist der erste Schock überwunden und es beginnt eine Annäherung an das Werk des Goth-Boi-Clique-Gründers. Zu »Save That Shit« wurde nun ein Video veröffentlicht, das Aufnahmen einer Darstellerin, die die textliche Ebene des Songs aufgreifen, mit Videoausschnitten aus Lil Peeps Leben abwechselt. Es ist das erste posthum veröffentlichte Musikvideo des nur 21 Jahre alt gewordenen New Yorkers. Dass weitere folgen werden, scheint vorprogrammiert – für viele seiner Fans im Teenager-Alter nimmt Peep eine ähnliche Stellung ein wie Kurt Cobain für Grunge-Hörer Anfang der 1990er.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here