Lazy Lu (feat. LUX und Johnny Rakete) – Wenn ich breit bin (prod. Cap Kendricks) // JUICE Premiere

lazy-lu

Puff, puff, pass: wenn der Dübel rotiert, ist eigentlich alles cool. Das dürfte man zumindest meinen, wenn man den unzähligen Tracks Glauben schenkt, die sich mit dem grünen Gold befassen. Doch Cannabis Sativa entspannt nicht nur Gemüt und Augenlider, sondern hat mit unter recht verheerende Folgen. Dementsprechend ist die heutige JUICE Premiere »Wenn ich breit bin« kein unreflektierter Lobgesang auf die Wirkung von THC. Nein, Lazy Lu, LUX und Johnny Rakete arbeiten sich auf Nackenklatsch-Bummtschack des Münchner Produzenten Cap Kendricks an den Schattenseiten des Kiffertums ab. Abgerundet wird der Tune durch Cuts von IDA-Vizeweltmeister S-Trix und der visuellen Umsetzung von Deutschrap-Videoguru Arvid Wünsch.

Zu hören ist »Wenn ich breit bin« außerdem auf Lazy Lus »Paradoxon«. Die Debüt-EP des Nürnberger MCs wurde komplett von Cap Kendricks produziert und ist ab dem 1. Oktober legal und ohne Risiken und Nebenwirkungen erhältlich. Die ersten sieben Tage sogar kostenlos.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here