Kwam.E – Wieso?! // Video

Die Rufe in diversen Kommentarspalten sozialer Netwerke werden immer lauter: Rettet Kwam.E deutschen Rap? Zumindest lässt das die Begeisterung vermuten, mit der der Hamburger als Deuschraps Savior gefeiert wird. Die Gunst der Golden-Era-Goons hat Kwam schon sicher, denn das Paket stimmt: Stolper-Rap mit Wie-Vergleichen, die so genauso frech wie banal sind, unterhaltsam-angriffslustige Lines und jede Menge 90s-Referenzen. Das klingt dann nach irgendwas zwischen Joey Bada$$ und Das Efx auf deutsch. Kwam.E hat die 90 bpm in seiner DNA verankert und bespuckt auch auf »Wieso?!« mit hungriger Attitüde ein Bummtschak-Brett von, Achtung, Classic.der.Dicke (überragender Producer-Name, wenn ihr uns fragt). Und das klingt dann tatsächlich mehr nach authentischem Oldschool-Swagger statt nach hängengebliebenem Retro-Gejammer und zeigt: der Hamburger versucht nicht, sich mit seinem Rumpel-Sound krampfhaft ein paar Schulterklopfer aus der Real-Rap-Community abzuholen, sondern lässt seinen Sound so klingen, weil er es fühlt. Die Debüt-EP »Whut Da Phunk« soll am 02.03. erscheinen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here