Kontra K kündigt neues Album »Labyrinth« & Tourtermine an

Pressebilder_Kontra_K_004_credit_Estevan_Oriol_online

Gleich morgen setzt Kontra K seinem Musikjahr 2016 einen vorläufigen Höhepunkt. Im Rahmen der Titelverteidigung des WBA-Halbschwergewichtsweltmeisters Jürgen Brähmer performt der Berliner »Erfolg ist kein Glück« beim Walk-in (ab 22:30 Uhr live in Sat.1). Der Gig am Ring ist dabei weit mehr als nur eine kurze Auftragsarbeit: Kontra selbst ist seit seiner Jugend leidenschaftlicher Boxer, trainierte zuletzt sogar mit den Sauerland-Profis um Brähmer in Vorbereitung auf den großen Clash gegen Eduard Gutknecht. Die morgige Performance steht sinnbildlich für Kontras musikalische Ausrichtung und die durch seine Raps vermittelten Werte: aufrecht und loyal, mit unbändiger Motivation ans Ziel.

Genau jene Motivation ermöglicht es dem Workaholic, dass er nur gut 13 Monate nach seinem Major-Debüt auf Albumlänge, »Aus dem Schatten ins Licht«, heute die nächste LP ankündigen kann. »Labyrinth« soll am 20. Mai erneut über Four Music erscheinen und den durchschlagenden Erfolg seines Vorgängers fortsetzen. Erste Vorgeschmäcker dürften also nicht mehr weit entfernt sein. Seine über die vergangenen Jahre förmlich explodierte Fan-Base will Kontra nach zahlreichen Festival-Auftritten im Sommer dann im Herbst mit einer umfangreichen Headliner-Tour beglücken. Die Tickets sind ab sofort hier im VVK erhältlich.

21.10. – Kiel, Max
22.10. – Hamburg, Große Freiheit
23.10. – Dortmund, FZW
24.10. – Köln, Live Music Hall
26.10. – Frankfurt, Batschkapp
27.10. – Stuttgart, LKA
28.10. – Zürich, Dynamo
29.10. – Wien, Flex
31.10. – München, Muffathalle
01.11. – Erfurt, Stadtgarten
02.11. – Dresden, Schlachthof
03.11. – Leipzig, Haus Auensee
04.11. – Berlin, Columbiahalle

kontra-k_album_cover_1000x1000_online

 
Foto: Estevan Oriol

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here