Justus Jonas – alternatif.lifestile ++ dark.net.trap.couch // Review

(splash! Mag)

»Die Haare grau, die Ware taufrisch«, meldet sich der Master of Rap zurück aus dem Untergrund. Im April glitchte Justus Jonas’ »Visual«-EP aus den Tiefen des Darknet auf den splash!-Mag-Youtube-Kanal. Aus der knapp halbstündigen Videocollage schwappen verschwommene, lean-getünchte Metadimen­sionen und laden zum Achtziger-Referenzen-­Raten. Der Ü-40-Rapper überrascht mit übersteuertem Autotune-Gesang zu unauf­dringlichen, vapor-wavenden Trapbeats und wäre ohne seine schimpfwortfreien, kryptischen Texte kaum wiederzuerkennen. Vermögen Letztere thematisch zwar nicht konstant zu fesseln, folgt doch auf fast jeden lockeren Punch eine süffisante Pointe: »Egal wie viel ich esse, ich hab immer Hunger/Irgendwann Krebs, aber bis dahin immer Hummer«. »alternatif.lifestile ++ dark.net.trap.couch« liefert zwölf teilweise skizzenhafte Songs voller eigensinniger Interpretationen zeitgenössischer Flows. Neben Produktionen von Fumanschu, Samples von Mount Kimbie und James Blake klingen die Lo-Fi-Beats etwas dünn, was dem DIY-Charme allerdings gut in die Karten spielt. Mit seiner unverändert jungenhaft, unangestrengten Stimme kontert der erste Detektiv den alltäglichen Wahnsinn und öffnet Assoziationsräume zwischen »holografischen Tattoos«: »Erwachsen und sexy«, »Drugs in der Pepsi« und »Faxen auf Jetskis«. Wenn der studierte Jurist nicht gerade im Büro sitzt, pflegt er den alternatif.lifestile und hält selbstgeschriebene Monologe in Düsseldorfer Tanztheatern. Nach einem anstrengenden Arbeitstag legt er sich auf die trap.couch, zieht sich Type-Beats aus dem dark.net und recordet Freestyles first take. Selten nüchtern, doch öfter besonnen, kreiert Justus Jonas aus vielen modernen Einflüssen seinen eigenen, etwas gesetzten Grown-Man-Cloudrap. Das kurzweilige kreative Zusammenspiel aus Musik und Bewegtbild verschmilzt in der transzendenten Ästhetik eines digitalen Kunstwerks.

Text: Fabian Stoll

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here