Juicy J – Lit in Ceylon // Mixtapestream

Juicy-J

»Gimme head with no hands, hoe, you know how I like it/I keep a tool and some rubbers, bitch I‘m strapped like I’m ISIS« – mit anderen Worten: Der König der Ignoranz ist zurück! Juicy J, ehemals treibende Kraft der legendären Three 6 Mafia, und seit einigen Jahren Kush-Jünger der Taylor Gang, ist mit seinem neuen Mixtape »Lit in Ceylon« am Start. Für Juicy äußerst ungewohnt beginnt das Tape jedoch mit ernsten Tönen: auf »Where The Justice At« positioniert sich eure Hoheit eindeutig gegen die Misshandlung von Afroamerikanern durch die Polizei. Unterstützt durch einen düsteren Tarentino-Beat und den Trademark »Yeah Hoe!«-Sprechchören mausert sich der Track zum wohl einzigen Protestsong, der den Club nicht nur wegen seiner Message zum Beben bringen wird. Darüber hinaus gibt es auf den folgenden Songs jedoch gewohnt brillant-ignorante Kost, die komplett auf Gastbeiträge verzichtet, über Instrumentals von Zaytoven, TM88 und Southside. Der voraussichtlicht tagelang anhaltende Party-Ausnahmezustand in seiner Heimatstadt Memphis bleibt somit trotz gelegentlicher lyrischer Ernsthaftigkeit gewährt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here