Juelz Santana ft. Rick Ross, Meek Mill & Fabolous – Soft

soft

Ay! Juelz Santana ist zurück. Nachdem er 2005 mit »What The Game‘s Been Missing!« das wohl beste Dipset-Soloalbum abgeliefert hatte, wurde es leider immer ruhiger um den talentierten Mr. Santana. Während die beiden anderen Chef-Diplomaten Cam‘ron und Jim Jones fröhlich weiter mittelmäßige Mixtapes ins WWW schossen, tauchte Juelz zwar vereinzelt mal irgendwo als Featuregast auf, verbrachte aber sonst die Zeit wohl lieber mit anderen Dingen, als im Studio zu arbeiten. Als 2010 nach der »Salute«-Single Gerüchte über die große Dipset-Reunion die Runde machten, kam der Mann kurzzeitig wieder aus der Deckung, um ein Mixtape mit dem Titel »Reagan Era« anzukündigen – aber nur, um genauso schnell wieder in ihr zu versinken. Mit der Reunion war halt auch nix, so dass er sich jetzt doch wieder selber um seine Karriere kümmern muss. Und dazu scheint er auch entschlossener denn je. Zwei Mixtapes »Good Will‘n« Vol. 1 & 2 sind angekündigt, bevor das nächste Studioalbum »Born To Lose, Built To Win« mit Lil Wayne als Executive Producer auch noch in diesem Jahr erscheinen soll.

Jetzt gibt es immerhin schon mal den Track »Soft« aus dem ersten Tape mit Rick Ross, Meek Mill und Fabolous. Viel mehr als große Namen hat »Soft« dann leider auch nicht zu bieten. Der Beat ist eher durchschnittliches MMG-Trap Material, die Verses aller Beteiligten sind auch nicht so richtig motiviert und wir wissen halt, dass Santana mehr kann als das, was er hier abliefert. Bisschen langweilig. Aber warten wir mal ab, was das Tape noch für uns bereit hält.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here