@jiggahlo.flex x yung.34rnie – wie sie mir beliebt // JUICE Premiere

-

Privatsphäre und Deutschrap, das ist ja so eine Sache für sich. Sido, Cro, Genetikk, Lance Butters – die Liste deutscher Rapper, die zumindest einen Teil ihrer Karriere hinter schützenden Gesichtsbedeckungen verbracht haben, ist noch viel länger. Mit @jiggahlo.flex und yung.34rnie wächst sie heute weiter, wobei die Motivation der beiden Maskierten eine geringfügig andere ist: Der gemeine Raphead kennt das Duo bereits unter anderen Pseudonymen. Auch JUICE habe bereits über die musikalischen Ergüsse berichtet, ließ man uns im Vorfeld der heutigen JUICE Premiere zu »wie sie mir beliebt« wissen. Mehr wollte man jedoch vorerst nicht preisgeben.

Ohnehin: dass hier keine blutigen Anfänger am Werk sind, hört man. Der sphärische Stoner-Hop von @jiggahlo und 34rnie ist professionell gemischt und gemastert, ein sattes Bassfundament unterfüttert die gesungenen Passagen in der Hook, in der man Mary Jane in ihren verschiedenen Ausführungen huldigt. Ob und wie lang man das Versteckspiel weitertreiben möchte, ist derzeit nicht bekannt. Fest steht: Unbekannt wird man wohl nicht allzu lang bleiben, wenn das Debütprojekt »gruß aus der zone01« im September droppt. Wir bleiben dran.

- Advertisement -

1 Kommentar

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

- Advertisement -