J. Cole – Truly Yours EP

cole-truly-yours

Ohne jede Vorankündigung hat J. Cole heute Nacht die EP »Truly Yours« ins Netz gestellt. Auf dieser finden sich vier brandneue Tracks und ein unveröffentlichtes Überbleibsel aus dem Jahr 2009. Die neuen Tracks sind alle während des Aufnahmeprozesses zum kommenden zweiten Studio-Album »Born Sinner« entstanden und haben es aus verschiedenen Gründen nicht aufs Album geschafft. Dass das hier trotzdem großartiges Material ist, wird schon beim ersten Reinhören klar. Der Opener »Can I Holla At Ya« nutzt das Instrumental von Lauryn Hills »To Zion« für ein paar Zeilen an die alte Liebe, den Stiefvater und einen hängengebliebenen Homie. »Rise Above« honoriert über einen Beat mit viel Seele Menschen, die versuchen in einem schwierigen Umfeld etwas zu bewegen. Alles große Tracks. Wenn das hier der Überschuss ist, kann bei dem Album nun wirklich nichts schief gehen. Die erste Single soll in dieser Woche erscheinen.

Zusammen mit der EP hat J. Cole auf seinem Blog einen Brief an seine Fans veröffentlicht:
»It’s time.
I appreciate you giving me the time I needed to grow, experiment, and find the direction for my 2nd album.. And I have.
Along the way I’ve recorded at least 4 albums worth of material, lots of it being unfinished demo versions waiting to be polished up, some of them are great songs and important stories that just won’t make the album (either they don’t fit Sonically, don’t fit Theme, or there’s just not enough space) .
Tonight, I want to give you a few of these songs because you deserve them. It’s hard as fuck for me to keep all this music from you for so long, so I know it’s been hard for you to wait. Thank you for your patience. Vibe out to these songs in their raw form, no polish.. just a lot of my soul..
The wait is over.
Truly Yours,
Born Sinner
Truly Yours
PS- 1st single coming this week. The album is hands down my best work yet. Can’t wait to share.
«

Download hier.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here