Inglebirds – Wadadadang [Video]

inglebirds
 
2011 begann sich DCVDNS in die Szene zu schleichen und veröffentlichte eine Freedownload-EP, sowie kurz darauf das Album »Brille«. Darauf stilisierte er sich als harmloser Rapper in Pullunder, der sich ohne seinen Anwalt nicht vor die Tür traut. Doch bereits ein Jahr später entpuppte sich der augenscheinliche Spießer als Wolf im Schafspelz. Auf seiner zweiten Platte ließ er die Maske fallen, packte die Goldkette aus und erzählte davon, wie er die Cops fickt und ahnungslose Dope-Käufer abzieht. Mit der passenden kriminellen Story wuchs auch der Fame des Dominik Christoph von der Nordsee und »D.W.I.S.« schaffte es gleichermaßen zu Raab und auf Platz 12 der deutschen Charts. Wie es sich für einen echten Rapstar von den Streets gehört, nutzt der Saarländer seinen Bekanntheitsgrad nun, um auch seine Gang mit ins Rampenlicht zu ziehen. Gemeinsam mit Produzent/Rapper Wolfgang H. und seinem Anwalt/Backup Hermann Weiss bildet er die Inglebirds, die nun völlig ungeschminkt über Gangster-Sachen rappen können. So auch in der ersten Videosingle »Wadadadang« zum Album »Big Bad Birds«, die mit einem Sample des Boogie-Down-Productions-Klassiker »9mm Goes Bang« in der Hook direkt klarmacht, wohin die Reise gehen soll.
 

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here