Hade + DWFL – Talk Slow

Hade-+-DWFL

Klar sagt Melting Pot Music, dass das heute erscheinende Album »The Healthiest Man In Chicago« von Hade + DWFL »stupid fresh« ist. Müssen sie ja. Immerhin bringen sie das Album raus. Aber, andererseits ist das Edel-Label aus Köln nicht dafür bekannt, sich im ganz normalen Marketing-Braggin‘ & Boastin‘ der Musikindustrie einzureihen. Brauchen sie auch nicht. Immerhin veröffentlichen sie seit Jahr und Tag Qualitäts-Musik. Das gilt auch für das Kölner Duo Hade + DWFL: Sie machen Bass-Musik mit Einflüssen aus Juke, House, Footwork und HipHop. Aber in erster Linie eigentlich Bass-Musik. Hade + DWFL sind »stupid fresh«. QED.

Foto: Robert Winter