Gringo feat. AK Ausserkontrolle – Guzman // Video

Erst vor ein paar Tagen hatte der Radiosender Deutschlandfunk einen Bericht veröffentlicht, in dem widerlegt wurde, dass muslimisch-geprägte Stadtteile wie Nord-Neukölln antisemitische No-Go-Areas für Juden seien. Zwar gebe es religiöse Anfeindungen gegenüber Juden, doch nicht auffällig mehr als woanders. Das dürfte auch Gringo unterschreiben, der auf seinem aktuellen Track »Guzman« abermals vom täglichen Treiben zwischen Hermannplatz und High-Deck-Siedlung berichtet – übrigens dem Schauplatz der beliebten Serie »4 Blocks« – und feststellt, dass es allen nur um eine Sache geht: Geld. Zusammen mit seinem Weddinger Kollegen AK Ausserkontrolle gibt der 44er auf dem träumerischen Glockenspiel-Trap von Goldfinger dann auch zu verstehen, nicht viel von der Staatsgewalt zu halten und damit abermals zu beweisen, dass derartige Mentalitäten bezirksübergreifend funktionieren. Berliner Einigkeit sozusagen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here