GoldLink kündigt Debütalbum »And After That, We Didn’t Talk« mit erster Single »Spectrum« an

GoldLink

Im Februar machte es in unseren Lautsprechern mächtig vrooooooooom. Allerdings waren das nicht die Aufnahmen eines schnellen Flitzers, sondern die von GoldLink und den Falcons. Damals sorgten die Klänge dafür, dass die HipHop-Sphäre erstmals auf den Rapper aus D.C. aufmerksam wurde. Es folgte ein Platz auf dem XXL Freshmen-Cover und ein Co-Sign von Produzenten-Legende Rick Rubin. Heute veröffentlicht GoldLink die erste Auskopplung aus seinem Debütalbum »And After That, We Didn’t Talk Anymore«, das im November die Stores hitten wird.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here