Unforgettable: French Montana präsentiert die neue SNIPES Kollektion // Advertorial

Co-Signs von Rozay, Puffy und Drizzy, Gold- und Platin-Awards an den Studiowänden: Seit French Montana 2012 gemeinsam mit u.a. Future, Macklemore, Machine Gun Kelly, Danny Brown und Hopsin zu sehen war, ist der New Yorker kaum noch aus dem Game wegzudenken. Dabei standen die Chancen, dass Karim Kharbouch, wie Montana bürgerlich heißt, einmal als Musiker weltbekannt wird, alles andere als gut. 1984 in Casablanca, Marokko geboren, wanderte der junge French erst 1996 in die USA aus. Angekommen in der South Bronx, hinderten weder die Sprachbarriere noch die Tatsache, dass sein Vater das Land bereits nach wenigen Jahren wieder verließ, Montana an seinem späteren Aufstieg.

Die neue SNIPES-Kollektion zelebriert Montanas ganz eigene »Rags to riches«-Story. Angelehnt an die Fußball-Looks der frühen Neunziger, kommen die Teile mit athletischen Schnitten und starken Farbakzenten daher. Windbreaker, Trackpants und Tracksuit-Oberteile – der Frühling mit all seinen Wetterlaunen kann kommen. Weitere Infos zum Drop, der seit Freitag erhältlich ist, findet ihr auf SNIPES.com.

Nach Chris Brown, Snoop Dogg, Genetikk, Rick Ross und dem Wu-Tang Clan ist French Montana der neue SNIPES-Markenbotschafter. Passend zur Veröffentlichung der neuen SNIPES x French Montana-Kollektion gibt’s eine Playlist mit 20 wegweisenden Songs des Rappers auf Spotify bereit: