Freddie Gibbs – Lay It Down (Video)

FreddieGibbs

 

Morgens, halb zehn in Gary, Indiana: Wo man hierzulande das zweite Frühstück einwirft, wird in der heruntergekommenen Kleinstadt südlich von Chicago schon fleißig mit großkalibrigen Handfeuerwaffen herumgefuchtelt. Wer das musikalische Schaffen von Herrn Fredrick Tipton, besser bekannt als Freddie Gibbs, mitverfolgt hat, für den wird diese Tatsache keine Neuigkeit darstellen. Das hält Gibbs jedoch nicht davon ab, dies auch in seinem neuen Video »Lay It Down« aufs Neue eindrucksvoll unter Beweis zu stellen. So eindrucksvoll, dass man dem Kameramann eigentlich einen Tapferkeitsorden verleihen müsste. Denn wer permanent ein gutes Dutzend Pistolen- und Gewehrläufe vor der Linse hat, der muss seiner Beschäftigung zwangsläufig mit einer gehörigen Portion Gottvertrauen nachgehen.
 
Damit wir uns nicht falsch verstehen: Rappen kann Gangsta Gibbs natürlich auch. Unter Beweis stellt er das erneut auf dem jüngst erschienenen »E$GN«. Eigentlich für eine Veröffentlichung am 09. Juli geplant, machte Gibbs auf Twitter kurzen Prozess, als er davon Wind bekam, dass das Album geleakt wurde. Kurzerhand wurde mit folgendem Tweet der 20. Juni zum neuen VÖ-Datum:

 

Was Freddie Gibbs nach der Trennung von CTE und dem öffentlichen Bruch mit Labelchef Young Jeezy reißen kann, bleibt abzuwarten. Dass sich Gibbs vom Subgenre Gangsta Rap nicht in die Schranken weisen lässt, hat er über die vergangenen Jahre mehrfach bewiesen. So haben den MC auch viele Rucksackträger seit der »Thuggin‚«- und »Shame«-EPs mit Madlib auf dem Radar.
 
 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here