Eminem – Rap God (Video)

Eminem-Rap-God-2

 

»Why be a king when you can be a god?« Eminem ist natürlich nicht der erste Rapper, der behauptet, Gott zu sein. Aber er ist der Erste, der auch einen Gottesbeweis liefern kann. Was hier abgeht, ist einfach nicht von dieser Welt. Vergesst die homophoben und frauenfeindlichen Aussagen: Kniet nieder vor dem reim- und raptechnisch anspruchsvollsten Track des Jahres. Unfassbar, wie sich Eminem gegen Ende in sein Triple-Time-Silbengeballer hineinsteigert. Unglaublich, wie sich einfach jedes Wort reimt. Sechs Minuten lang. Ohne irgendein x-beliebiges Goldkehlchen in der Hook. Es gibt nämlich keine. Und der Rapgott performt das auch noch mal eben so – fehlerfrei – live.  Diese Apotheose in Reinform gibt es jetzt auch mit Video. Anbetungswürdig.

 

 

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here