Earl Sweatshirt – Chum (Video)

earlsweatshirt

Die Kröte ist ein Tier der Wandlung. In ihrer Symbolik kann sie sowohl Zeichen für einen Neubeginn sein als auch das Ableben andeuten. Das glitschige Wesen aus der Dunkelheit besitzt die Macht über Dasein und Tod. Warum das erwähnenswert ist: In der Video-Auskopplung von »Chum« referiert Earl Sweatshirt auf die Wandlungs-Symbolik der Kröte. Das Odd-Future-Member erzählt autobiografisch vom Fehler der Vaterfigur während seiner Kindheit und dass er später auf Tyler, The Creator die »große Bruder-Figur« projizierte. Ein Beschützer für den allein gelassenen jungen Earl.

Das emotive Schwarzweiß-Video zeigt düstere Sequenzen der Nacht, in denen Earl mit tief sitzenden Augenringen über den dystopisch leeren Straßen umherschwebt, den eigentlich putzigen Streunerhund von nebenan ein gruseliger Skellet-Ausdruck ziert, Einkaufswagen brennen, während riesige Kröten am Straßenrand sitzen. Im finsteren Raum steht nur eine Frage: What the fuck is really going on?

Dass die talentierte Odd Future-Posse einen Hang zum Obskuren und Düsteren hat, wissen wir seit »Yonkers« und »Sam Is Dead«. Nun sehen wir ein weiteres Meisterwerk des talentiertesten Rappers der Kalifornier, das ästhetisch verstörende Züge à la »Donnie Darko« enthält und uns in Earls Gedankenwelt mitnimmt. Repeat!

Leider lässt sich der Clip nicht embedden. Zu sehen ist er jedoch unter diesem Link, der direkt zum Vimeo-Kanal des Regisseurs führt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here