Domo Genesis x Earl x Action Bronson

    Die Odd Future-Homies Domo Genesis, Earl Sweatshirt und Vince Staples veranstalten mit Action Bronson ein lyrisches Ringen im »Elminiation Chamber«. Schwer vorstellbar, dass neben Bronsolino auch nur einer von ihnen eine Runde ohne Knock-Out übersteht. Aber schließlich geht es hier um Punchlines und nicht um Muskel- oder Fettmasse.

    Domo macht seinem Ruf als »bad motherfucker« alle Ehre, verzichtet auf Kondome beim Geschlechtsakt und vergleicht deine Mädels mit Hot-Dog-Fress-Weltmeister Kobayashi, denn sie nehmen genau so viel Würstchen zu sich. Earl spittet wie der Motor eines Schnellbootes, fährt besoffen durch die kurvenreiche Szenerie, nimmt benebelt ein paar Zäune mit und erwacht später in einem Swimming Pool. Vince Staples rappt besser als die meisten Rap-Veteranen, ist wie ein Krebsgeschwür für die Jugend und versucht seit seiner ersten Aufnahme bis heute verzweifelt Lady Gaga klar zu machen. Action Bronson toppt das Ganze nochmal: »I’m like the boss from the end of a Nintendo game/My brain is on another level like I feel the devil’s pain«. Nachdem er sich von seiner Verehrerin Broccoli-Chicken zum Frühstück servieren lässt, nimmt er die Kleine mit in das Badezimmer. Und jeder weiß was hier passiert: »I pull my swimming trunks down/She sucks me through the boxers while I’m wearing flip-flops«.

    Alchemist hält es als Ringrichter wieder schlicht mit Tademark-Bassline und verschnittenem Vocal-Sample. »Elimination Chambers« soll auf dem gemeinsamen Album »No Idols« von ALC und Domo Genesis enthalten sein.

    (cs)

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here